Suzuki erfolgreich in den Herbst gestartet

Suzuki konnte im September 731 Fahrzeuge immatrikulieren. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einer Zunahme von 28.9%. Den Marktanteil steigerte Suzuki in diesem Monat auf 3%. Auch kumuliert liegt Suzuki gegenüber dem Vorjahr mit 13.1% im Plus. Dies trotz rückläufigem Gesamtmarkt. Mit diesem sehr guten Ergebnis belegt Suzuki im September Rang 2 aller asiatischen Marken.
Der anhaltende Erfolg von Suzuki in der Schweiz hat viele Gründe. Einer davon ist das attraktive Preis-/Leistungsverhältnis, ein anderer die vielseitige Modellpalette mit innovativen 4x4 Modellen. Noch wichtiger aber ist das Suzuki-Konzept, sportliche, elegante und komfortable Kompaktfahrzeuge zu bauen, die bezüglich Technik und Ausstattung viele teurere Fahrzeuge übertreffen.

Weitere News

18 Jan 2021
Suzuki Schweiz feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Im Jahre 1981 startete Suzuki mit dem Import von Fahrzeugen in der Schweiz. Seither konnte Suzuki hierzulande rund…

Weiterlesen
18 Nov 2020
Suzuki Moto GP Team Ecstar holt sich dank Joan Mir den Weltmeistertitel

Vor 20 Jahren konnte letztmals ein Suzuki Fahrer die Moto GP Weltmeisterschaft für sich entscheiden. Im 100 Jahre Suzuki…

Weiterlesen
16 Sep 2020
Vorschau: ALL NEW SUZUKI SWACE

Per Ende Jahr dürfen sich alle Kombi-Fans auf das nächste Highlight freuen. Suzuki bietet mit dem neuen Swace einen…

Weiterlesen
08 Sep 2020
Leichtes Nutzfahrzeug statt PW: Suzuki präsentiert den neuen Jimny für Europa

Seit seiner Markteinführung 2018 hat der Suzuki Jimny die Herzen all jener, die nach authentischem Offroad-Gefühl in…

Weiterlesen