Suzuki und Intelligent Energy gründen Joint Venture zur Entwicklung von Brennstoffzellen

• Gemeinschaftsunternehmen soll die Entwicklung von luftgekühlten Brennstoffzellensystemen für die Massenproduktion vorantreiben • Beide Unternehmen tragen jeweils 50 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen mit Hauptsitz in Hamamatsu • Suzuki Motor Corporation und Intelligent Energy arbeiten bereits seit 2006 gemeinsam an der Entwicklung von umweltfreundlichen Fahrzeugen der nächsten Generation
Hamamatsu/Safenwil, 8. Februar 2012. Die japanische Suzuki Motor Corporation und das britische Un-ternehmen Intelligent Energy Holding of UK gaben diese Woche die Gründung des Joint Ventures SMILE FC System Corporation bekannt (SMILE FC). Das Gemeinschaftsunternehmen soll im ersten Schritt an der Entwicklung von luftgekühlten Brennstoffzellensystemen für die Massenproduktion arbeiten, die sich insbesondere durch geringes Gewicht, Kompaktheit und Kosteneffizienz auszeichnen. Für Suzuki ist diese Kooperation ein wichtiger Schritt in der Entwicklung von Automobilen und Motorrädern mit Brennstoffzellenantrieb. So zielt die Zusammenarbeit ausdrücklich darauf ab, die Kommerzialisierung von zukunftsweisenden Ökofahrzeugen deutlich zu beschleunigen – durch die Zusammenführung modernster Brennstoffzellentechnologie von Intelligent Energy mit dem Pro-duktions- und Vertriebs-Know-how von Suzuki.Im Rahmen der Vereinbarung werden beide Unternehmen jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture tragen. Geführt wird SMILE FC von Osamu Honda, Executive Vice President und Representative Director der Suzuki Motor Corporation und Präsident des Joint Ventures. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Hamamatsu, Japan.Joint Venture ist die konsequente Fortführung einer langjährigen ZusammenarbeitSuzuki und Intelligent Energy entwickeln bereits seit Jahren gemeinsam Brennstoffzellenantriebe: So präsentierte Suzuki in den Jahren 2007, 2009 und 2011 Motorräder mit luftgekühltem Brennstoffzellensystem auf der Tokyo Motor Show. Der Burgman Fuel-Cell Scooter wurde beispielsweise erstmals auf der Tokyo Motor Show 2009  vorgestellt. Auf der Messe 2011 zeigte Suzuki den weiterentwickelten Motorroller erneut, nachdem er Praxistests in England und Japan unterzogen wurde. Es ist das erste vollständig mit Brennstoffzellen betriebene Fahrzeug, das in der Europäischen Union das Typgenehmigungsverfahren bestanden hat.Bildlegende: Osamu Honda, Vizepräsident der Suzuki Motor Corporation (links) und Dr. Henri Winand CEO von Intelligent Energy kurz nach der Unterzeichnung für die Gründung der neuen SMILE FC System Corporation.

Weitere News

24 Feb 2021
Ab sofort erhältlich: Die neuen Suzuki Generation Hybrid Sondermodelle

Zur Feier seines 40 Jahre Jubiläums in der Schweiz lanciert Suzuki die brandneuen Generation Hybrid Sondermodelle.

Weiterlesen
18 Jan 2021
Suzuki Schweiz feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Im Jahre 1981 startete Suzuki mit dem Import von Fahrzeugen in der Schweiz. Seither konnte Suzuki hierzulande rund…

Weiterlesen
18 Nov 2020
Suzuki Moto GP Team Ecstar holt sich dank Joan Mir den Weltmeistertitel

Vor 20 Jahren konnte letztmals ein Suzuki Fahrer die Moto GP Weltmeisterschaft für sich entscheiden. Im 100 Jahre Suzuki…

Weiterlesen
16 Sep 2020
Vorschau: ALL NEW SUZUKI SWACE

Per Ende Jahr dürfen sich alle Kombi-Fans auf das nächste Highlight freuen. Suzuki bietet mit dem neuen Swace einen…

Weiterlesen