Suzuki Motorsport: Slalom Drognens

Am vergangenenen Wochenende fand das zweitletzte Rennen der Automobilslalom-Saison 2016 in Drognens statt. Am Samstag klassierten sich unter den LOC2 Piloten 6 Suzuki Swift Fahrer in den Top Ten. Fälschlicherweise wurden 3 Suzuki Swift Piloten in einer anderen Kategorie gewertet. Ansonsten hätten es insgesamt 8 Suzuki Swift Fahrer unter die Top Ten in der Kategorie L2 geschafft. Dieses Mal konnte Sandro Fehr mit einem hervorragenden ersten Lauf das Rennen um Platz 1 für sich entscheiden. Die weiteren Suzuki-Podestplätze belegten Andreas Saner und Bruno Bleiker. Am Sonntag wurde regnerisch in die Schweizerische Automobilslalommeisterschaft gestartet. Patrick Flammer konnte mit seinem Suzuki Swift Evo trotz dieser schwierigen Ausgangslage bereits im ersten Trainingslauf die zweitschnellste Zeit herausfahren. Das Wetter blieb den ganzen Tag über sehr wechselhaft und somit herausfordernd für die Fahrer. Schlussendlich klassierte sich Patrick Flammer mit dem Suzuki Swift Evo und der 10. schnellsten Zeit des Tages auf dem 5. Platz in seiner Kategorie E1 1601 -> 2000 cm³. Das Saisonfinale findet am 8./9. Oktober in Ambri-Piotta statt.

Weitere News

24 Feb 2021
Ab sofort erhältlich: Die neuen Suzuki Generation Hybrid Sondermodelle

Zur Feier seines 40 Jahre Jubiläums in der Schweiz lanciert Suzuki die brandneuen Generation Hybrid Sondermodelle.

Weiterlesen
18 Jan 2021
Suzuki Schweiz feiert sein 40-jähriges Jubiläum

Im Jahre 1981 startete Suzuki mit dem Import von Fahrzeugen in der Schweiz. Seither konnte Suzuki hierzulande rund…

Weiterlesen
18 Nov 2020
Suzuki Moto GP Team Ecstar holt sich dank Joan Mir den Weltmeistertitel

Vor 20 Jahren konnte letztmals ein Suzuki Fahrer die Moto GP Weltmeisterschaft für sich entscheiden. Im 100 Jahre Suzuki…

Weiterlesen
16 Sep 2020
Vorschau: ALL NEW SUZUKI SWACE

Per Ende Jahr dürfen sich alle Kombi-Fans auf das nächste Highlight freuen. Suzuki bietet mit dem neuen Swace einen…

Weiterlesen