Finanzergebnis Suzuki erstes Quartal FY2016

Die Suzuki Motor Corporation mit Sitz im japanischen Hamamatsu hat ihre Unternehmenszahlen für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2016 veröffentlicht. Von April bis Juni 2016 ist der Nettogewinn im Vorjahrsvergleich um rund 20% gestiegen – was ein Gewinnplus von 6.3 Milliarden Yen (60.8 Millionen Franken) bedeutet. Damit kletterten die bisherigen Nettogewinne im Geschäftsjahr 2016 insgesamt auf 38 Milliarden Yen (366 Millionen Franken). Der Konzern-Gewinn ist trotz den Auswirkungen des Wechselkurses mit einem Wachstum von 7.2% gut auf Kurs. Besonders in die Höhe getrieben wurde der Konzern-Gewinn  unter anderem durch die gestiegenen Verkäufe auf dem indischen und europäischen Automobilmarkt. Trotz Zunahme des japanischen Inlandsnettoumsatz von 1.1%, zeichnet der konsolidierte Nettoumsatz des ersten Quartals mit 754 Milliarden Yen (7 Milliarden Franken) im Vorjahresvergleich einen leichten Rückgang von 2.4%. Dieser ist vor allem auf den Rückgang der Automobilverkäufe in Indonesien und Pakistan aufgrund Auswirkungen des Wechselkurses zurückzuführen.

Weitere News

25 Jan 2023
SUZUKI EVENTS: alles auf einen Blick

Treffe uns hier: 23. – 26. Februar 2023, Motofestival Bernexpo Bern 22. – 23. April 2023, Töff-Testtage…

Weiterlesen
12 Jan 2023
ESAF OK Mitglieder fahren mit den SUZUKI Modellen ins neue Jahr

Im September 2022 wurde offiziell verkündet, dass SUZUKI Schweiz Mobilitätspartner des Eidg. Schwing- und Älplerfest…

Weiterlesen
11 Jan 2023
SUZUKI präsentiert Weltpremiere Concept Car eVX

Le 12 janvier, lors de la conférence de presse organisée par SUZUKI à l'occasion de la Delhi Auto Expo qui se tiendra du…

Weiterlesen
16 Sep 2022
Sicher unterwegs, in jedem Gelände: SUZUKI unterstützt das ESAF 2025 Glarnerland+ erstmals als Königspartner

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) findet vom 29. bis 31. August 2025 im Glarnerland+ statt. Über 350‘000…

Weiterlesen