Suzuki Motorsport: Slalom de Bure

Beim anspruchsvollen Slalom auf dem Militärgelände in Bure sicherten sich in der Kategorie L2 bis 1600 ccm zwei Swift-Piloten die ersten beiden Plätze. Fabian Eggenberger gewann mit einem starken zweiten Lauf vor Heiko Leiber. Insgesamt klassierten sich 6 Swift-Fahrer in den Top-Ten. In der Kategorie E1 1601 -> 2000 ccm startete Patrick Flammer, aus dem Flammer Speed Team, wiederum mit seinem Suzuki Swift Evo. Nach zwei Trainingsläufen im trockenen, war die Strecke bei den Rennläufen teilweise nass und damit besonders herausfordernd. Patrick Flammer fuhr jedoch unfalllos auf den guten 5. Rang.

Weitere News

22 Feb 2024
SUZUKI Händler Frühlingsausstellungen

Entdecken Sie die neusten Suzuki Hybrid 4x4 Modelle.

Weiterlesen
17 Jan 2024
Geschichtsstunde VITARA: 35 Jahre Kult-SUV

35 Jahre nach dem frischen und mutigen Auftritt der ersten Vitara-Generation zeigt sich die SUV-Ikone von Suzuki…

Weiterlesen
22 Dez 2023
Mit SUZUKI ins neue Jahr: ESAF OK-Mitglieder nehmen Fahrt auf

Im September 2022 wurde offiziell bekannt gegeben, dass SUZUKI Schweiz Mobilitätspartner des Eidgenössischen Schwing-…

Weiterlesen
06 Dez 2023
SUZUKI präsentiert den NEW SWIFT

In ihrer vierten Auflage hat sich die kultige Schräghecklimousine zu einem anspruchsvollen und intelligenten…

Weiterlesen