Car Sharing Unternehmen „Mobility“ setzt erneut auf Suzuki

Das CarSharing-Unternehmen Mobility setzt auf Mobilität mit Suzuki. Im Rahmen der fortlaufenden Erneuerung des Wagenbestandes hat sich Mobility nach intensiven Tests für den effizienten Suzuki Splash entschieden.

Bereits vor zwei Jahren hat Mobility 100 Suzuki Swift bestellt und diese sind erfolgreich im Einsatz. Aufgrund der grossen Zufriedenheit hat Mobility sich erneut für Suzuki entschieden.

Ausschlaggebend waren das Top Preis/Leistungs-Verhältnis, die bekannte Suzuki-Qualität, der tiefe Verbrauch, sowie das äusserst attraktive und kompakte Design des Suzuki Splash. Suzuki Automobile Schweiz AG hat bereits die ersten 20 Fahrzeuge ausgeliefert. Im Januar/Februar 2010 werden dann noch weitere 50 Splash an Mobility übergeben.