Weltpremiere: Suzuki startet mit der Produktion des neuen Swift

Magyar Suzuki Corporation (MSC) feiert heute am 10. Juni in einer feierlichen Zeremonie den Produktionsstart des neuen Swift im ungarischen Suzuki-Werk in Esztergom. Der Start der Serienproduktion ist gleichzeitig eine Weltpremiere. Magyar Suzuki ist weltweit das erste Werk, welche mit der Produktion des neuen Swift startet.
Gäste, Presse-Vertreter, Wirtschaftskapitäne und hohe Vertreter von der ungarischen Regierung nahmen an der Zeremonie teil und feierten den Produktionsstart des neuen Swift in Esztergom, Ungarn. Dr. Viktor Orbán, Premier Minister von Ungarn, Herr György Matolcsy, Wirtschaftsminister von Ungarn, Herr. Tetsuo Ito, japanischer Botschafter in Ungarn, Herr Tamás Meggyes, Bürgermeister der Stadt Esztergom und Herr Osamu Suzuki, Verwaltungsratspräsident und CEO der Suzuki Motor Corporation durchschnitten gemeinsam das Band während der erste Swift vom Band rollt.   Der brandneue Swift ist positioniert als Suzukis weltstrategisches Modell mit attraktiven und benutzerfreundlichen Funktionen. Der neue Swift zeichnet sich aus mit nochmals reduziertem Benzinverbrauch, tieferen CO2 Emissionen, verbessertem Fahrverhalten, erhöhter Sicherheit sowie mit einem hoch bejubeltem frischem Design, welches dem Swift ein sportliches Erscheinungsbild verleiht und mehr Emotionen versprüht.   Der neue Swift ist ab September 2010 in der Schweiz erhältlich.