Suzuki Swiss Beach Soccer League 2015 an 11 Standorten

In weniger als einem Monat beginnt bereits die Suzuki Swiss Beach Soccer League 2015. Sie wird an 11 Standorten gastieren - und am 5. Juni in Solothurn in ihre fünfte Saison starten. Nach einer Tour durch die Schweiz mit insgesamt 28 Eventtagen findet die Suzuki-League vom 4. bis 6. September in der wunderschönen Spiezer Bucht ihren Abschluss.
Die Suzuki Swiss Beach Soccer League ist längst eine der besten Strandfussball-Ligen der Welt. Dieses Jahr wurden in der Schweiz bereits die Beach-Soccer-Anlagen Nummer 19 und 20 gebaut. Immer mehr Frauen, Männer und Jugendliche spielen den dynamischen Fussball auf Sand und geniessen dabei die freundschaftliche und lockere Atmosphäre an den Events. Einige Titelkandidaten In der Premier-League darf man eine spannende Saison erwarten. Auf den Titelverteidiger, die Sable Dancers aus Bern, warten starke Herausforderer. In erster Linie natürlich Vorjahresfinalist GC mit den überragenden Noel Ott und Dejan Stankovic, die zur Weltklasse zählen. Aber auch von den Chargers Baselland, die als Transfersieger gelten, darf man einiges erwarten. Mit Philipp Borer sowie neu den Jäggy-Brüdern Kaspar, Moritz und Valentin stehen gleich vier Nationalspieler im Kader der Chargers, die zudem Mitchell Day von GC verpflichten konnten. Daten und Standorte
5.-7. Juni Solothurn8.-9. August Liestal
12.-14. Juni Horn14.-16. August Thun
27.-28. Juni Emmen21.-23. August Arosa
4.-5. Juli Basel29.-30. August Birr
24.-26. Juli Spiez mit Seenachtsfest4.-6. September Final in Spiez
1.-2. August Neuchâtel