Suzuki Motorsport: Slalom Drognens

Am vergangenenen Wochenende fand das zweitletzte Rennen der Automobilslalom-Saison 2016 in Drognens statt. Am Samstag klassierten sich unter den LOC2 Piloten 6 Suzuki Swift Fahrer in den Top Ten. Fälschlicherweise wurden 3 Suzuki Swift Piloten in einer anderen Kategorie gewertet. Ansonsten hätten es insgesamt 8 Suzuki Swift Fahrer unter die Top Ten in der Kategorie L2 geschafft. Dieses Mal konnte Sandro Fehr mit einem hervorragenden ersten Lauf das Rennen um Platz 1 für sich entscheiden. Die weiteren Suzuki-Podestplätze belegten Andreas Saner und Bruno Bleiker. Am Sonntag wurde regnerisch in die Schweizerische Automobilslalommeisterschaft gestartet. Patrick Flammer konnte mit seinem Suzuki Swift Evo trotz dieser schwierigen Ausgangslage bereits im ersten Trainingslauf die zweitschnellste Zeit herausfahren. Das Wetter blieb den ganzen Tag über sehr wechselhaft und somit herausfordernd für die Fahrer. Schlussendlich klassierte sich Patrick Flammer mit dem Suzuki Swift Evo und der 10. schnellsten Zeit des Tages auf dem 5. Platz in seiner Kategorie E1 1601 -> 2000 cm³. Das Saisonfinale findet am 8./9. Oktober in Ambri-Piotta statt.

Weitere News

30 Jan 2023
Suzuki kündigt Wachstumsstrategie bis zum Ende des Geschäftsjahres 2030 an

Die Suzuki Motor Corporation hat ihre Wachstumsstrategie bis zum Ende des Geschäftsjahres 2030 (Geschäftsjahr dauert von…

Weiterlesen
25 Jan 2023
SUZUKI EVENTS: alles auf einen Blick

Treffe uns hier: 23. – 26. Februar 2023, Motofestival Bernexpo Bern 22. – 23. April 2023, Töff-Testtage…

Weiterlesen
12 Jan 2023
ESAF OK Mitglieder fahren mit den SUZUKI Modellen ins neue Jahr

Im September 2022 wurde offiziell verkündet, dass SUZUKI Schweiz Mobilitätspartner des Eidg. Schwing- und Älplerfest…

Weiterlesen
11 Jan 2023
SUZUKI präsentiert Weltpremiere Concept Car eVX

Le 12 janvier, lors de la conférence de presse organisée par SUZUKI à l'occasion de la Delhi Auto Expo qui se tiendra du…

Weiterlesen