Suzuki Motorsport: Erfolgreicher Auftakt in die Saison 2018

Die Winterpause ist vorbei und mit dem Frühling hat auch die neue Motorsport Saison am 22. April mit dem Slalom in Frauenfeld erfolgreich begonnen. Dies war das erste von insgesamt 8 Rennen, welche in der Kategorie LOC 2 bis 1600 ccm von der Suzuki Automobile Schweiz AG für den Suzuki Grand Prix berücksichtig werden.
Fabian Eggenberger sicherte sich vor Heiko Leiber und Gilbert Denzer den Sieg in der LOC 2 Kategorie bis 1600 ccm. Auch die anderen Swift Piloten zeigten starke Leistungen zum Saisonauftakt. Das Flammer Speed Team, welches mit Fahrer Patrick Flammer in der offiziellen Schweizer Slalom Meisterschaft startet, klassierte sich mit dem Suzuki Swift Evo auf dem hervorragenden 3. Platz. Bericht auf <link https: www.autosprint.ch motorsport schweizer-sport suzuki-das-scheitern-des-meisters grand>autosprint.ch