Schweizer Beachsoccer-Nationalmannschaft triumphiert in Ravenna (IT)

Die Schweizer Beachsoccer-Nationalmannschaft hat beim Euro Beach Soccer League-Turnier in Ravenna (IT) alle Spiele gewonnen und das Turnier für sich entschieden. Damit hat sich die Schweizer Nati für das EBSL-Finale in Moskau von Anfang August qualifiziert und unterstreicht seine Topform für die FIFA-Weltmeisterschaft

Der Turniersieg in Ravenna ist insbesondere erfreulich, da an gleicher Stelle vom 1. bis 11. September die FIFA-Beachsoccer-Weltmeisterschaft ausgetragen wird. Dieser Turniersieg zeigt, dass die Schweizer Nati in Topform ist. Und als amtierender Vize-Weltmeister den Weltmeister Brasilien herausfordern will.

 

Euro Beach Soccer League

Die EBSL ist ein Beach Soccer Nationen-Wettbewerb, welcher in 2 Divisionen über den ganzen Sommer hinweg ausgetragen wird. In die Division A sind die stärksten 8 europäischen Mannschaften eingeteilt, in der Division B spielen die restlichen 12 Nationen. Die Schweiz führt nach 2 Turnieren die stärkere Division A an. Und gilt somit als Favorit auf den Gewinn des Superfinales in Moskau vom 4. Bis 7. August.