Schweizer Beach Soccer Nationalmannschaft qualifiziert sich für European Games 2015

Die Schweizer Beach Soccer Nationalmannschaft beendet die Euro Beach Soccer League-Saison 2014 auf dem vierten Schlussrang und qualifiziert sich souverän für die ersten europäischen Spiele unter den Flaggen des EOC vom 24.-29. Juni 2015 in Baku.
Die Schweiz gewann in der Gruppenphase der Euro Beach Soccer League das Turnier in Catania (Italien) und beendete das Turnier in Sopot (Polen) auf dem dritten Rang. Am Superfinale in Torredembarra (Spanien) sicherte sich die Equipe um Beach Soccer-Superstar Dejan Stankovic dank Siegen über Deutschland und Ukraine die Teilnahme am ersten Olympischen Grossanlass in der Geschichte des Beach Soccer Sports. Der erst 20-jährige Noel Ott vom Grasshopper Club Zürich wurde Torschützenkönig der Euro Beach Soccer League und zum MVP (Most valuable player) des Superfinals 2014 ausgezeichnet.