Schweizer Beach Soccer Nationalmannschaft gewinnt Euro-League in Spanien

Die Schweizer Beach Soccer Nationalmannschaft gewinnt das Finale der Euro-League in Sanxenxo gegen Weltmeister und die Weltnummer-1 Portugal mit 2-1. In einem hochklassigen Spiel setzten sich die Sandgenossen dank einer ausgezeichneten Mannschaftsleistung durch. Torhüter Valentin Jäggy zeigte mit 28 Paraden eine herausragende Leistung. Für die Tore der Schweiz sorgten die Beach Soccer Legende Angelo Schirinzi mittels Flugkopfball und Abwehrstratege Michael Misev.
Schweiz vs. Portugal 2-1
17. 1-0 Angelo Schirinzi
20. 1-1 Jordan Santos
27. 2-1 Michael Misev
Freitag, 8. Juli 2016
15:30Schweiz - Deutschland10-4
16:45Ukraine - Frankreich5-1
18:00Griechenland - Portugal3-6
19:15Rumänien - Spanien2-7
Samstag, 9. Juli 2016
15:30Schweiz - Griechenland6-4
16:45Ukraine - Rumänien7-5
18:00Portugal - Deutschland9-1
19:15Spanien - Frankreich11-3
Sonntag, 10. Juli 2016
15:00Deutschland - Griechenland3-1
16:15Frankreich - Rumänien4-3
17:30Portugal - Schweiz1-2
18:45Spanien - Ukraine-
Zwischenrangliste Div A
1. Schweiz 6/15
2. Spanien 5/12
3. Russland 3/7
4. Italien 3/6
5. Portugal 3/6
6. Ukraine 2/6
7. Weissrussland 3/3
8. Polen 3/3
9. Deutschland 3/3
10. Frankreich 6/3
11. Rumänien 3/0
12. Griechenland 6/0
Die Schweiz ist mit 15 Punkten aus 6 Spielen souverän für das Euro-League Finale vom 25. bis 28. August in Catania qualifiziert.