Neurochirurgie des Kantonspital Aarau fährt Suzuki

Der kompakte und sparsame Suzuki Alto dient dem neurochirurgischen Team des Kantonsspital Aarau als Dienstwagen um zwischen den Spitälern Zofingen und Aarau hin und her zu pendeln um die Patienten bestmöglich behandeln zu können. Der Suzuki Alto im weissen Blech-Kittel und mit Wirbelsäulenmotiv über der Motorhaube verbraucht lediglich 4.3 Liter auf 100 Kilometern und ist bereits ab CHF 9‘990.- erhältlich. Der perfekte Begleiter für den Alltag um günstig von A nach B zu kommen.
Bildlegende Autoübergabe: Emanuel Egger (links), Leitung Finanzen und Verwaltung Spital Zofingen, und Prof. Dr. med. Javier Fandino, Chefarzt Neurochirurgie des Kantonsspital Aarau.