Beachsoccer-Spektakel in Spiez

Vom 17. bis 19. August 2012 gastierte die Suzuki Swiss Beachsoccer League zum zweiten Mal in der Spiezer Bucht. Nebst Zauberfussball und Spektakel der höchsten Schweizer Beachsoccer Liga erwartete die Besucher ein umfassendes Rahmenprogramm. Suzuki Marine bot das gesamte Wochenende allen Interessierten kostenlose Bootsausflüge auf dem Thuner-See an. Am Freitag wurde der Event mit den kantonalen Sportlerehrungen und einem Show-Match von Swiss-Ski-Athleten eröffnet. Gefolgt vom Länderspiel der Schweizer Nachwuchs-Nationalmannschaft gegen Deutschland. Am Samstag und Sonntag fanden dann die Spiele der Suzuki Swiss Beachsoccer League statt. Das Beachsoccer-Weekend in Spiez lockte viel Publikum in die Suzuki-Arena, welche mit einer hervorragenden Stimmung und einem einmaligen Panorama belohnt wurden.

Länderspiel Schweiz vs. Deutschland

Schweiz Future begeisterte die rund 1'500 Zuschauer. Im Rahmen des Abschiedsspiels des langjährigen Nationaltorhüters Nico Jung, zeigten die jungen Sandgenossen unter der Regie von Davor Ivcevic, vor einer grandiosen Kulisse in der Spiezer Bucht, eine starke Leistung. Die Nachwuchshoffnungen deklassierten den nördlichen Nachbarn mit einem Schlussscore von 10:2.

 

SUZUKI SWISS BEACHSOCCER LEAGUE

Am Samstag und Sonntag bot die Suzuki Swiss Beachsoccer League das gewohnte Spektakel mit weit über 200 meist sehenswerten Treffern. Die Sable Dancers Bern setzten sich dank zwei Siegen an der Tabellenspitze ab, gefolgt vom Grasshoppers Club Zürich, den Scorpions Basel und den Beachkings aus Emmen.

Der nächste Event der Suzuki Swiss Beachsoccer League findet am 8. und 9. September in Basel statt.